Dienstag, 20. September 2011

Lady Kina

ist nach zwei Anläufen fertig!

Lady Kina 
Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, als die Jacke fertig war, und anprobiert, habe ich sie direkt ganz unten in den Schrank gepfeffert. Ich war so enttäuscht, warum weiß ich selber nicht. Falscher Tag, falsche Stunde, falsche Laune…..keine Ahnung!
Dann war ich am Freitag zu einem Geburtstag eingeladen, wusste nicht so recht was ich anziehen sollte, dann kam mir die Jacke wieder in den Sinn, fix gerichtet wie ich war, aber noch reichlich Zeit übrig, habe ich sie rausgekramt, anprobiert……und…..so schlecht sieht sie ja gar nicht aus.
Ich, noch schnell zwei Fäden vernäht, Knopf gesucht und angenäht, ein bisschen mit dem Dampf der Dampfstation bearbeitet……und fertig war sie.

Und jetzt liebe ich sie heiß und innig, so wie es mir Melanie von 100Farbspiele schon prophezeit hat.

Das Muster ist von Ravelry.
Lady Kina (4)
Hier sieht man nochmal schön die Farbübergänge

Lady Kina (6)

♥-liche Grüße, bis bald

Lucia

Kommentare:

  1. Wow die Jacke ist einfach klasse! Manchmal braucht es Zeit, bis wir die echten Kostbearkeiten entdecken - schön dass Du dich zur rechten Gelegeneheit an das schöne Stück erinnert hast. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht großartig aus! Schade das mein Englisch nicht so gut ist. Die würd ich auch noch stricken :)) Einfach nur toll. Und die Rottöne hauen mich um. Traumhaft!!!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist ein !Hingucker!, traumhaft schön...
    lg emmelie

    AntwortenLöschen

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich über einen Eintrag von euch.

:* Danke:*

Liebe GrüßLe
Lucia