Dienstag, 5. April 2011

Man nehme….

…650g Wolle (60% Polyacryl, 25% Schurwolle, 15% Alpaka),
eine Rundstricknadel N°6,5, eine Zopfnadel und 11 Knöpfe…

 DSCF4198

DSCF4199
…stricke 12 Tage mit ‘heißer’ Nadel, dann wird diese Strickjacke daraus.

Jetzt, da die Winterjacke zu dick, und schon so lange getragen werden musste ist es Zeit für was anderes. Zu dünn darf das ganz auch nicht sein, also musste eine Jacke dafür her.
Bei meine Überlegung habe ich auch damit geliebäugelt einen Reißverschluss einzuarbeiten, habe mich aber dann doch nicht getraut. Das habe ich noch nie gemacht. Muss vielleicht noch ein bisschen reifen, der Gedanke.
Ich bin auch immer noch am Überlegen, ob ich die Jacke noch füttern soll. Auch das muss noch ein bisschen reifen.
Ich kann aber schon sagen, dass sie herrlich warm und kuschelig ist.
Die Blende habe ich aus dem Buch ‘ausschnitte & abschlüsse’ von Nicky Epstein
gearbeitet. Eines meiner Lieblingsbücher, könnte ich Stundenlang anschauen.

♥-liche Grüße, bis bald
Lucia

1 Kommentar:

  1. Da wären ja schon mal viele Knöpfe untergebracht. Bei dem Wetter brauchst du sie auch nicht mehr zu füttern :-)

    AntwortenLöschen

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich über einen Eintrag von euch.

:* Danke:*

Liebe GrüßLe
Lucia