Freitag, 24. Dezember 2010

Weihnachts - Winterpause

Hallo…

Kaum zu glauben aber wahr, vergangen schon  ist wieder ein Jahr! Ich wünsche allen ein besinnliches, schönes und frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2011.
Mein Blog macht eine kleine Winterpause.
*******♥♥♥♥♥♥♥♥********
DSCF4130
★Merry★* 。 • ˚ ˚ ˛ ˚ ˛ •
•。★Christmas★ 。* 。
° 。 ° ˚* _Π_____*。*˚
˚ ˛ •˛•*/______/~\。˚ ˚ ˛
˚ ˛ •˛• | 田田|門| ˚And a Happy New Year!

Samstag, 18. Dezember 2010

Wollvorrat für Socken aufgefüllt

Hallo…
nicht, dass sie irgendwann in nächste Zeit ausginge, die Sockenwolle, aber man bzw. FRAU kann ja nie wissen.
Aus diesem Grund habe ich den doch sehr geschrumpften Vorrat
wieder aufgefüllt.
Einige Knäul der Trekking von Zitron,
Meilenweit Merino von Lana Grossa sind dabei, und gestern als wir einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart machten, machte ich einen kurzen Abstecher zu Wolle Rödel, auch da mussten ein paar schöne Knäul gekauft werden.
Liebe GrüßLe, bis bald

Mittwoch, 8. Dezember 2010

‘Eule’ eingeschoben

Hallo…

wie gerne würde ich jetzt an meinem Raglan von oben weiterstricken, aber ich brauchte bis gestern noch ein Geburtstagsgeschenk.
Und bei mir kommen Geburtstage ja immer so überraschend.
Ich weiß ja schon lange, dass ich die ‘Eule’ noch verschenken will. Aber ein bisschen Druck muss sein. Nicht wahr! sagt jetzt nicht, dass es euch anders geht. Das eine oder andere mal bin ich ja ganz diszipliniert, und dann, dann reißt der ‘Schlendrian’ wieder ein.
Gut, die Eule ist fertig!
Jetzt noch die Socken fertig stricken, die Bestellt  sind. Die Ferse ist schon fertig, also noch den Fuß und dann kann ich mich wieder meinem Raglan widmen.
Und womöglich meinem Haushalt *grrrrrrr*!

IMG_1837

Liebe GrüßLe, bis bald

Montag, 6. Dezember 2010

Ein Ufo weniger

Hallo…
ja man merkt die kalte Jahreszeit hat Einzug gehalten. Ich schon ganz hektisch, denn jetzt ist doch die Pullunderzeit.
Nur, die Krucks daran war, er war noch auf der Nadel und noch nicht im Schrank.
Und da ich Pullunder liebe, musst ich das jetzt schnell ändern. Ich habe sozusagen ein paar Nachtschichten eingelegt, Kampfstricken, nur dann passieren ja Sachen, die man selber nicht glaubt.
Ich habe immer so meine Probleme dass, auch ja beide Teile gleich werden, wer die nicht hat, bitte sofort melden!!
Ich meine zwar immer akribisch genau alles aufzuschreiben was irgendwann mal wieder von großer Relevanz sein könnte, nur wenn das Teil natürlich so eine gewisse Zeit sein Dasein im Strickkorb fristet wird es umso schwieriger sich im Aufschrieb auch wieder zurechtzufinden.
Frau denkt ja, ja ja das kann ich mir merken…..
Dieses mal dachte ich nein, du machst es ganz schlau. Beide Teile bis zum Armausschnitt auf gleiche Höhe gestrickt damit ich gleich hintereinander beide  Abnahmen vom Armausschnitt hintereinander stricken kann.
Gesagt, getan!!Ich im Strickeifer, denn nun werden die Reihen ja wieder kürzer, also schneller, hab gestrickt was das Zeug hält. Ganz stolz darauf, jetzt ist es geschafft, ja Pustekuchen……zu bedenken wäre, dass der Halsausschnitt vorne doch um einiges tiefer sein sollte als hinten, also sollte auch früher mit dem Abnehmen begonnen werden, und nicht erst, wenn der Armausschnitt fertig ist *grrrrrrrr*!!!!
Nix mit ganz schlau!!!
Aufziehen war angesagt, und das bei einem Lochmuster und überhaupt……

Egal, jetzt ist er fertig!!
IMG_1832
IMG_1831
Liebe GrüßLe, bis bald

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Ausstellung der ‘Herrenberger Schlossbergquilter’

Vom 19.-21. November 2010

Für alle die nicht bei der Ausstellung dabei sein konnten, hier einige Bilder. Leider konnte ich nicht alle Quilt’s fotografieren, da die Ausstellung sehr gut besucht war. Schön!
Viel Spaß beim anschauen!


IMG_1699IMG_1703IMG_1707IMG_1708IMG_1711IMG_1714IMG_1715IMG_1717IMG_1746IMG_1747IMG_1748IMG_1749IMG_1750IMG_1753

Der Verlosungsquilt, aus Krawatten genäht:

04 Front

04 Front

Dear Jane Quilts:

IMG_1725IMG_1737IMG_1741

Dear Jane als Kreuzstichbild:

IMG_1734


Miniatur Round-Robin 2007/2008:

IMG_1728IMG_1729IMG_1730IMG_1731IMG_1732

Kursergebnisse ‘Freestyle und Elemente-Quilts’
Kursleiterin: Halina Judith Schmitz
IMG_1754IMG_1755IMG_1756IMG_1757IMG_1759IMG_1760IMG_1761

Mystery-Quilts, ein Gruppenprojekt:


05 Teilansicht rechts
Ich hoffe es hat euch gefallen,
liebe GrüßLe bis bald !

Raglan von Oben

Hallo…
in meiner ‘Stricker-Karriere’ habe ich ja schon das eine und andere gestrickt, an was ich mich aber noch nie ran getraut habe, ist ein Raglanpullover. Warum? keine Ahnung! Vermutlich, weil das meine Mum auch nie gemacht hat, und von ihr habe ich es ja gelernt.
Im Zeitalter der unbegrenzten Möglichkeiten ist das ja kein Problem, das Internet bietet auf alle offenen Fragen Antwort.
Auf der Seite Raglan von Oben, mit der ich mich schon seit längerem befasse, habe ich mir anhand dem Strickrechner die Anschlagmaschen ausrechnen lassen. Natürlich habe ich schon vor langer Zeit mir überlegt wie die Weste mit kurzen Ärmeln aussehen soll. Die zündende Idee lieferte mir Diana, die genau so eine Jacke hat.
Die Maschenprobe, die ich seit meiner Wiederentdeckten Strickleidenschaft jetzt stricke, das habe ich früher nie gemacht. Heute, bin schon über 40, mache ich das, denn es spart Zeit. Zeit die ich früher zum auftrennen/reißen/ribbeln verwendet habe.

Dann sofort losgelegt!
Mit Wolle von Lana Grossa ‘Cool Wool’ und Nadeln N° 3,5mm

IMG_1776

…so sieht das ganze nach drei Reihen aus. Die vielen blauen Hilfsfäden dienen als Markierer für die Raglanschrägung, also da wo aufgenommen wird. Schon nach 10 Reihen ist das aber gut zu erkennen, und sie können wieder rausgenommen werden.

IMG_1812

So sieht das gute Stück momentan aus. Zwischendurch muss ich es jetzt kurz weglegen, ich muss noch ein Geschenk fertig machen. Näheres dann wenn es fertig ist……

Liebe GrüßLe, bis bald