Donnerstag, 11. November 2010

Lila Sterne

Hallo…
na, das ist mir ja noch nie passiert. Nachdem meine 81 lila Sterne genäht waren, ich darüber ganz happy war, freute ich mich schon auf’s zusammennähen. Von dem teefarbenen Uni hatte ich ja genügend Stoff, dachte ich zu dieser Zeit zumindest noch. Ich machte mich dann ans Werk. Habe vorher auch noch grob überschlagen, ob das mit dem Stoff auch hinkommt. Ja, das passt!
Nein es passte nicht, ich hatte einen Denkfehler, auch das brachte mich noch nicht aus der Ruhe, denn als ich den Stoff gekauft hatte, war auf dem Stoffballen bei Susanne noch REICHLICH drauf.
Ok, ich machte mich auf den Weg um noch so 1m nachzukaufen. So, und nun kommt der Hammer, Susanne sagte mir, ich hätte doch nicht den Stoff am Anfang vom Ballen gekauft, sondern das ganze Reststück.
Ich war fassungslos, dass ich mich so getäuscht hatte, schockiert, traurig ich weiß gar nicht was noch alles. Nur es half ja alles nichts. Nachdem ich dann noch zu Nadine Kontakt aufgenommen hatte die von genau diesem Stoff auch eine größere Menge gekauft hatte sie mir sagte dass, sie mir gerne 1,20m abgeben könnte fing sofort wieder an die Sonne für mich zu scheinen. Bis ich merkte, an der Preisvorstellung p.m.von Nadine, dass wir niemals vom DEM teefarbenen Unistoff reden den ich brauche.
Es half alles nichts, ich habe dann den bestpassendsten gekauft, einen Tag getrennt, und das Ergebnis seht ihr hier:

Sternenquilt Okt. 2010 (2)Sternenquilt Okt. 2010 (7)
Liebe GrüßLe, bis bald

Kommentare:

  1. Er ist doch wirklich gut geworden, eine tolle Lösung. Besonders, wenn man das ganz schon in "Farbe und in Bunt" gesehen hat.

    AntwortenLöschen
  2. Tut mir soooo leid, dass ich Dir nicht helfen konnte - ich hab ihn doch in meinem ACL (85 von 121 Blöcken sind fertig) - aber das Ergebnis, was Du jetzt hast, gefällt mir ausnahmslos gut.
    LG, Nad!ne.

    AntwortenLöschen

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich über einen Eintrag von euch.

:* Danke:*

Liebe GrüßLe
Lucia