Freitag, 10. September 2010

Den ersten Zwetschgenkuchen dieses Jahr

Hallo...

es ist wieder soweit, es gibt die ersten Zwetschgen. Da ich leider keinen Garten besitze kann ich auch keine eigenen Zwetschgen ernten. Es gibt aber sehr nette Nachbarn, die immer ein paar Zwetschgen für uns übrig haben. Das schöne daran ist, ich bekomme sie schon gepflückt im Körbchen, ich brauche sie nur noch abzuholen. Ist das kein Service!!!Vielen Danke Anne!!


Davor hatte ich schon den Brotteig geknetet, der noch gehen musste. Erst war der Zwetschgenkuchen dran, dann kam das Brot hinterher. Ich weiß, die Reihenfolge ist umgekehrt. Erst das Brot, das viel mehr Hitze braucht und dann in den schon runtergefahrenen Backofen den Kuchen, das ging aber 'Brotgehtechnisch' gar nicht.

DSCF4049
Liebe GrüßLe, bis bald

1 Kommentar:

  1. mh, das sieht lecker aus
    Dein Blog gefällt mir auch sehr gut, besonders auch Deine Bildbearbeitung(Rahmen).
    Habe meinen Blog erst seit Mai diesen Jahres und lerne noch. DANKE, für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog
    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich über einen Eintrag von euch.

:* Danke:*

Liebe GrüßLe
Lucia