Samstag, 12. September 2009

Weihnachtsgeschenke

Weihnachten ist nicht mehr so ganz weit weg. Wenn man im Supermarkt in die Regale schaut, könnte man meinen morgen ist schon heilig Abend.
Die ersten 'wolligen' Weihnachtsgeschenke sind schon fertig.





Da in den 'wolligen' Genuss fast ausschließlich männliche Füße kommen, muss zwischendurch mal was
 farbiges auf die Nadel




meine Füße sind im Winter immer besonders kalt :-)





Und noch mehr Socken

Wir, das ist der Stichelkreis der katholischen Kirche, haben jedes Jahr einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Im Sortiment haben wir selbstgebackene Christstollen, Plätzchen, Socken, Schürtzen,
gestrickte Bettschuhe und noch etliche Kleinigkeiten.
Bilder der Stollenbäckerei folgen dann im November.





Morgen darf ich mir dann überlegen, was ich für 'neue' Wolle anstricken. Keine Angst, die Sockenwollschublade ist gut gefüllt.
Das find ich immer besonders Spannend. Wie sieht das Farbmuster aus, wann wiederholt es sich...und, und, und. Machmal habe ich auch mehrere Socken gleichzeitig angefangen, nur damit ich sehe wie die Wolle am Stück aussieht.
Bis zum nächsten Mal!
GrüßLe Lucia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich über einen Eintrag von euch.

:* Danke:*

Liebe GrüßLe
Lucia